Sackmann Payer

Wohnen und Arbeiten am Bahnhof Soest

Das Quartier schafft ein urbanes Quartier mit hohem Vernetzungsgrad und hohen Aufenthaltsqualitäten.
Es teilt sich in zwei Stadtfelder. Im Norden entsteht ein Wohnquartier aus fünf Baufeldern, die sich als Inseln in das Grünsystem einfügen.Im südlichen Stadtfeld entstehen drei kleinere mischgenutzte Baufelder die sich ebenso als Baugruppen in das Grüngefüge integrieren. Der von West nach Ost verlaufende grüne Korridor trennt die beiden Stadtfelder und schafft neben seiner Funktion als wohnungsnahe Erholungsfläche eine grüne Verbindung zum Bahnhof und zum Zentrum der Stadt Soest.

Städtebaulich Entwurf
Beauftragte Leistungsphasen : 1-3

Auftraggeberin: Wirtschaft und Marketing Soest
Mit QuerfeldEins

Weitere Projekte

Previous
Next